HT mini:

Unsere kleinste Baureihe für landwirtschaftliche Betriebe, Erzeugergemeinschaften, sozialtherapeutische Einrichtungen, Schulen, Forschungslabore, o.ä.

Wertvolle Trockenprodukte im eigenen Betrieb erzeugen, Über- und Untergrößen, B-Ware, Übermengen, Erntespitzen selbst weiterverarbeiten und durch Trocknung ökonomisch verwerten. Apfelringe, Pilze, Trockentomaten, Zwiebelringe, Küchenkräuter, getrocknetes Suppengemüse: das ganze Jahr über bei Direktvermarktern, auf dem Wochenmarkt, bei Einzelhändlern und als Spezialität auf dem Weihnachtsmarkt ermöglichen attraktive Erlöse und Unabhängigkeit von den Preisschwankungen des Frischmarktes.


Schulunterricht, fachübergreifend und interdisziplinär

Als innovativer Unterrichtsbegleiter ist der HT mini vielfältig einsetzbar. Aktuelle Themen wie Ernährungssicherung und Umwelt, Ökotrophologie, wie auch naturwissenschaftliche Zusammenhänge können Ihre Schüler mit unserem kleinsten Modell der Baureihe praktisch erlernen und erfahren. Vom Einkauf über die Verarbeitung der Frischware, der Dokumentation und Auswertung der Trocknung, sowie dem Verzehr oder Verkauf der Produkte [Klassenkasse] – die Möglichkeiten zur Nutzung unseres robusten Trockners sind groß. Am getrockneten Produkt lassen sich dann chemische Analysen, Laborarbeit, wie auch kaufmännische Grundlagen und Vermarktung hervorragend durchführen. Besonders geeignet für Lerngruppen durch das sichere und einfache Bedienen- auch schon in Grundschulen. Auch in Erzeugergemeinschaften, sozialtherapeutischen und Diakonischen Einrichtungen bewährt sich unser „Kleinster“ zunehmend.

Anwendung:

- Universell, da für alle Obst und Gemüsearten einstellbar
- Veredelung nicht verkaufter Frischware
- Trocknung von Kleinmengen
- Sonderprodukte: Pilze, Joghurtherstellung, etc.

Vorteile:

- Kurze Trocknungszeit von nur wenigen Stunden
- Gleichmäßige, besonders schonende Trocknung
- Luftführung nach dem Überstromprinzip
- Betrieb ohne laufende Aufsicht möglich
- kein Umstapeln von Horden nötig
- Umluftführung für niedrigsten Energieverbrauch
- Gesamtbedarf unter 1 kWh/kg Frischware

Technische Daten:

- Kurze Trocknungszeit von nur wenigen Stunden
- Gleichmäßige, besonders schonende Trocknung
- Luftführung nach dem Überstromprinzip
- Betrieb ohne laufende Aufsicht möglich
- Kein Umstapeln von Horden nötig
- Umluftführung für niedrigsten Energieverbrauch
- Gesamtbedarf unter 1 kWh/kg Frischware

Funktionsweise des HT mini solar: