Hordentrockner Typ "Hohenheim"


Unsere mittlere Baureihe für landwirtschaftliche Betriebe sowie die klein- und mittelständische Industrie.

Wertvolle Trockenprodukte im eigenen Betrieb erzeugen, Über- und Untergrößen, B-Ware, Übermengen, Erntespitzen selbst weiterverarbeiten und durch Trocknung ökonomisch verwerten. Apfelringe, Pilze, Trockentomaten, Zwiebelringe, Küchenkräuter, getrocknetes Suppengemüse - das ganze Jahr über bei Direktvermarktern, auf dem Wochenmarkt, bei Einzelhändlern und als Spezialität auf dem Weihnachtsmarkt ermöglichen attraktive Erlöse und Unabhängigkeit von den Preisschwankungen des Frischmarktes.





Vielfach ausgezeichnet - weltweit bewährt

Der zusammen mit der Universität Hohenheim neu entwickelte Hordentrockner wird in 4 Baugrößen angeboten. Er verbindet einfach Bedienung mit besonders energiesparendem Betrieb und erlaubt durch die automatische Regelung die zuverlässige Trocknung ohne Beaufsichtigung - bei höchster Qualität des Trockengutes. Alle Ausführungen arbeiten nach dem an der Universität Hohenheim entwickelten Überströmverfahren. Hier wird die Luft nicht durch, sondern gleichmäßig über die Horden geführt, so dass sich die Produkte nicht gegenseitig wieder befeuchten können und die Trocknung rasch und besonders schonend erfolgt. Auch müssen die Trockenhorden nicht mehr laufend umgestapelt werden, um eine gleichmäßige Trocknung zu erzielen, sondern zeigen in der gesamten Trocknungskammer eine einheitliche Trocknungs- geschwindigkeit, unabhängig von der Position.

Technische Daten

Im Gegensatz zu den Standardmodellen, die einen Hordenabstand von 100 mm aufweisen, beträgt bei Modellen HT d der Hordenabstand 50 mm. Durch die Verringerung des Hordenabstands können im baugleichen Gehäuse entsprechend mehr Hordenbleche in den Trockner eingebracht werden. Die Standardmodelle sind insbesondere zur Trocknung von krautigen bzw. voluminösen Gütern geeignet, während sich die Modelle HT d für die Trocknung von Produkten, die in dünne Scheiben oder Stücke geschnitten werden, eignen.


Modell Größe ca.
[m]
Hordenabstand
[mm]
Hordenanzahl
HT 4 1,40 x 0,75 x 1,90 100 13
HT 4d 1,40 x 0,75 x 1,90 50 25
HT 8 1,40 x 1,25 x 1,90 100 26
HT 8d 1,40 x 1,25 x 1,90 50 50
MHT 8* 1,40 x 1,25 x 1,90 100 26
MHT 8d* 1,40 x 1,25 x 1,90 50 50
HT 15 1,40 x 1,75 x 2,30 100 51
HT 15d 1,40 x 1,75 x 2,30 50 99
HT 25 1,40 x 2,60 x 2,30 100 85
HT 25d 1,40 x 2,60 x 2,30 50 165
*MHT 8: Mobiler Hordentrockner als PKW - Anhänger

Als Hordenbleche sind eine Vielzahl von Ausführungen lieferbar. Entsprechend Ihren Anforderungen können Lochzahl, Lochdurchmesser sowie die Randhöhe geändert werden. Auch allseitig geschlossene Hordenbleche sind erhältlich.


Modell Trocknungsfläche
[m2]
Max. Füllmenge
[kg]
Max. Kapazität
[kg] (pro Tag)
HT 4 4 40 80
HT 4d 7,7 80 160
HT 8 8 80 160
HT 8d 15,4 150 300
MHT 8* 8 80 160
MHT 8d* 15,4 150 300
HT 15 15,7 160 320
HT 15d 30,5 300 600
HT 25 26,2 260 520
HT 25d 50,8 510 1020
*MHT 8: Mobiler Hordentrockner als PKW - Anhänger

Der Hordentrockner wird je nach Baugröße standardmäßig mit einem Elektroheizregister oder einer Gastherme (incl. Wärmetauscher) ausgerüstet. Hordentrockner mit Wärmetauscher können problemlos an eine Gas-, Öl-, oder Holzhackschnitzelheizung angeschlossen werden. Die Abwärme eines Blockheizkraftwerkes (BHKW) sowie Solarenergie kann ebenso zur Lufterwärmung genutzt werden.